Trip nach Prag

Letzte Woche nahm ich morgens um 4 den Bus nach Prag. Ich hatte schon so viele Jahre vor, mir diese Stadt anzusehen,bin dann aber doch nie hin. Eigentlich ist es ziemlich absurd, da ich öfter in Dresden bin und Tschechien direkt nebenan liegt..

Guten Morgen Tschechien.

Um kurz vor halb 9 war ich dann in Prag angekommen. Zunächst musste ich mein Geld in Tschechische Krone wechseln.

Wenige Minunten, nachdem ich mir das Tagesticket in einem Kiosk kaufte, musste ich feststellen, dass ich mein Handy und den Stadtplan dort liegen gelassen hatte. Als ich diese aus der Ferne auf der Ablage vor der Kasse sah, war ich unglaublich erleichtert und wollte mir diese sofort holen. Die Verkäuferin machte allerdings für 20min pause und schloss für diese Zeit ihren Laden ab..

Danach ging es mit Handy und Stadtplan weiter.. (:

Die Rolltreppen waren teilweise wirklich super lang und schnell.

Warum dort unten ein oranger Bär steht, klärte sich unten auch direkt auf.  Es handelt sich um die Deutsche Botschaft…

Abends war ich dann noch etwas abseits vom teuren Touriviertel unterwegs gewesen.

Ein toller Tag in einer schönen Stadt.

Wenn man nur das Zentrum erkundigen möchte, reicht 1 Tag auch vollkommen aus. (:

5 Kommentare zu “Trip nach Prag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s